Elemente

Elemente

Erde, Feuer, Wasser und Luft gelten als die vier klassischen Elemente; in die Astrologie wurden sie von Ptolemäus eingebracht, der jedem Element drei Tierkreiszeichen zuordnete:

Feuer für: Widder, Löwe und Schütze
Erde für: Stier, Jungfrau und Steinbock
Luft für: Zwilling, Waage und Wassermann
Wasser für Krebs, Skorpion und Fische

Der Feuertypus ist auf die Zukunft ausgerichtet, er geht spontan, unbekümmert und voller Enthusiasmus auf die Welt zu.

Die Willenskraft und die Durchsetzungsfähigkeit eines Menschen mit viel Feuer ist bemerkenswert. Die Kehrseite der Medaille ist ein Mangel an Taktgefühl, Ungeduld und eine Portion Stolz und Arroganz.

Beim Erdtypus spielt die sinnlich wahrnehmbare Realität eine große Rolle. Menschen mit viel Erde im Horoskop sind geduldig eher passiv und neigen dazu sich durch Besitz zu verwurzeln.

Der Lufttypus ist geistig beweglich und möchte seine Umwelt mental erfassen. Kommunikation, Kontakte und die Welt der Ideen spielen eine große Rolle.
Der Wassertypus ist sehr sensibel und verletzlich, er läßt sich leicht von seiner Umgebung beeinflussen und hat ein großes Einfühlungsvermögen.

Übersicht