Astromedizin

Astromedizin

Astrologie ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise des Lebens. Die Verbindung von Medizin und Astrologie besteht schon seit der Antike. Dabei sind den einzelnen Tierkreiszeichen bestimmte Körperteile und Organe zugeordnet. So kann das Studium des Horoskopes helfen, die psychosomatischen Ursachen einer Erkrankung leichter zu erkennen und zu verstehen und die wirkungsvollste Therapie zu finden.

Dabei gilt es zu bedenken, dass jeder Mensch mehr ist als sein Tierkreiszeichen. Auch die Stellung der anderen Himmelskörper in den Zeichen, ihre Aspekte und Hausstellungen müssen in eine individuelle astromedizinische Betrachtung einbezogen werden, um zu treffenden Aussagen zu kommen. Selbstverständlich kann die Astromedizin die ärztliche Hilfe nicht ersetzen, aber sehr wohl sinnvoll ergänzen.

Übersicht