Weibliche Planeten

Weibliche Planeten

Man ordnet Gestirnen auch Geschlechter zu:

Als weiblich (negativ, Yin) werden angesehen: Erde, Mond, Neptun und Venus.

Einen Ausnahmefall bildet der Planet Merkur. Er ist "Anceps", d.h. schwankend oder zwitterig. Er nimmt das Geschlecht der Kraft an, mit der er einen Aspekt (vornehmlich die Konjunktion) bildet.

Übersicht